geschrieben von Matthias Kleine
am 29. März 2015 - 17:08

Häufig braucht man eine Möglichkeit, um zusätzliche Informationen auf dem Quote-Item anzuzeigen. Das könnten Geschenktexte, Lieferinformationen oder andere wichtigen Dinge sein, welche man dem Kunden übersichtlich mit auf den Weg geben möchte. Magento hat dazu die sogenannten “additional options” auf Quote-Item-Ebene bereitgestellt.

Ich muss zugeben, dass ich diese sehr spät kennengelernt habe und in der Vergangenheit schon mehrere Anwendungsfälle für dieses Feature gehabt hätte. Statt dessen wird man häufig in Versuchung geführt, die einzelnen Informationen in zusätzlichen Spalten darzustellen und muss dafür sämtliche Templates überschreiben – das ist sehr viel Arbeit und erfordert eine Menge Änderungen (Warenkorb, Sichtkontrolle, Druck der Bestätigung, E-Mail-Templates, …).

Aktuell entwickle ich gerade eine Erweiterung, mit welcher man Abo-Artikel abbilden kann. Dazu möchte ich je Artikel im Warenkorb natürlich anzeigen, ab wann das Abo…

geschrieben von kalpesh
am 29. März 2015 - 0:52

Magento checkout cart gives 500 error and redirect loops when there is a shopping cart rule with Category condition. I found a bug in Magento which redirects shopping cart indefinitely [...] Related Posts:

geschrieben von kalpesh
am 28. März 2015 - 7:31

Magento 2 had a serious security bug where a website user can view and edit any customer’s address very easily. I reported this issue to Magento 2 team and they [...] Related Posts:

The post…

geschrieben von kalpesh
am 28. März 2015 - 5:40

Magento EE 1.14 introduces a bug fix which apparently becomes a bug in our website. Magento EE 1.14.0.0 Release Notes lists this in it’s Bug Fixes: Google Sitemap files now [...] Related Posts:

geschrieben von
am 28. März 2015 - 2:39
AOEpeople/MageTestStand:

This tool is used to build a minimal Magento environment that allows to run PHPUnit tests for a Magento module on Travis CI.

geschrieben von Sebastian
am 27. März 2015 - 9:15
Ausgabe Nummer vier der Magento Tweets ist wie seine Vorgänger gefüllt mit Berichten, Ankündigungen und Neuigkeiten rund um Magento. Da die letzte Zusammenstellung bereits zwei Wochen her ist, haben sich viele Tweets angesammelt. Themen sind unter Anderem der Start des neuen Magento Forums, Veröffnetlichung des Magento 2 Dev Release Candidate, Tutorials und Ankündigungen zur Meet […]
geschrieben von
am 27. März 2015 - 5:28
clockworkgeek/MagentoTagToConnect:

Clever bit of programming from clockworkgeek (Daniel Deady) that lets you turn any Magento project with a composer.json file into a Magento Connect package.

geschrieben von atlas
am 26. März 2015 - 4:16

Hey everyone, I would say:that is awesome, yesterday I received form Magestore an e-mail, which noticed that after receive many request of having a free stock management system form their customers, they have already launch a Free  Inventory Management, a basic version of Enterprise versionThis version has enough many useful features for stock control system, so if you just need to manage a simple one, I think this choice is the smartest decision for you. For almost all businesses, especially the start-up ones, inventory-related problems keep torturing the owner’s brain every single day. Let’s see how Inventory Management can amazingly deal with these problems.

So, What does it have?

The answer is 3 powerful feature:

  • Stock Management
  • Stock Adjustment
  • Stock Receiving
1. Never get struggle with …
geschrieben von Jenna W
am 25. März 2015 - 18:29

We are excited to announce the new Magento Small Business program. Creatuity was proudly selected as 1 of only 3 Magento Small Business partners in the United States.  The “Do-it-for-me” partners such as Creatuity provide professional design, development, hosting, customization and on-going maintenance support for Magento Small Businesses.

According to the Magento Small Business press release, the Magento small business program is designed to help emerging businesses quickly deploy affordable online Magento storefronts.

If you are interested in launching your small business website on Magento,…

geschrieben von Toni Anicic
am 25. März 2015 - 15:06

When looking at year over year eCommerce conversion rate growth (or fall) many eCommerce business owners might come to wrong conclusions unless they dig deep enough.

There are many things that influence your conversion rate on every online store, but we usually concentrate only on those that we can actually influence. Those that have to do with website’s layout, design, trust signs and usability in general.

If one does not dig deep enough into the Analytics data, one might come to a completely wrong conclusion that the UI changes that were done in the given time period negatively or positively influenced the conversion rate when UI changes might not be the thing to blame or take the credit.

When traffic source shifts can lead to wrong conclusions

What many people often overlook is that conversion rate also depends on the source of traffic. While your organic search traffic might convert at X%, your social traffic…

geschrieben von Alexander Steireif
am 25. März 2015 - 14:44

Wenn Ihr Online-Shop nicht der einzige Vertriebskanal ist, müssen Sie sich entsprechende Vorteile für diesen überlegen. Andernfalls werden Ihre Kunden weiterhin telefonisch, per Fax oder im stationären Handel einkaufen. Das hat zwar den Effekt, dass Sie weiterhin über die bewährten Kanäle Umsätze generieren, man aber früher oder später dem Online-Shop unterstellen wird, zu wenig Umsatz zu generieren.

Aus diesem Grund müssen Sie sich überlegen, was der Online-Shop bieten muss, damit Ihre Kunden zukünftig diesen Vertriebskanal nutzen. Neigen Sie bei dieser Frage nicht dazu, die Antwort über günstigere Preise zu suchen, sondern versuchen Sie Vorteile im Bereich Service, Produktinformationen und Flexibilität zu schaffen.

Es ist schon ein enorm großer Vorteil, wenn Bestellungen über den Online-Shop einfach „schneller“ und „einfacher“ durchgeführt werden können.

Noch mehr E-Commerce Tipps & Tricks – zum kostenlosen Download!

Sie sind Shop-Betreiber und…

geschrieben von atlas
am 25. März 2015 - 8:41
1. Differences between Magento 1.0 and Magento 2.0

This is a table which compare Magento 1 and Magento 2 in many features:

Magento 1.0 Magento 2.0 Folder app/code includes subfolders: core, community, local Folder app/code includes subfolders Magento and Zend. In Magento 1.0,  Magento andZend are subfolders of the folder core Codes created by developers are located at app/code/local or app/code/community Codes created by developers are written directly in app/code. There is no difference between local and community Module declaration file is a xml file in app/etc/modulesEg:  Module Checkout in Magento Core is declared in app/etc/modules/Mage_All.xml Module declaration file is always module.xml which is written directly to folder etc in the moduleEg:  module Checkout in Magento Core is declared in app/code/…
geschrieben von Fabian Schmengler
am 24. März 2015 - 11:21

Ein sehr häufiges Problem in 2014 war „Ich habe auf Magento 1.8 aktualisiert und jetzt funktioniert das (Login|Warenkorb)-Formular nicht mehr“. Der Grund war, dass seit Magento 1.8 der form key in mehr Formularen genutzt wird, als Security Feature (verhindert CSRF-Angriffe). Aber in jedem Theme, das eine eigene Version der jeweiligen Templates enthielt, fehlte der Form Key, so dass die serverseitige Validierung fehlschlug, leider ohne jede Fehlermeldung.

Natürlich gibt es Themes, deren Markup so verschieden vom Default Theme ist, dass die meisten Templates aus gutem Grund überschrieben wurden. Aber ich sehe mindestens genauso viele Themes, insbesondere Eigenentwicklungen, bei denen erst einmal alle Templates aus base/default kopiert und dann angepasst wurden. Für das Überschreiben von Layout-XML-Dateien gibt es fast keine Entschuldigung, das Layout kann man in allen…

geschrieben von Sebastian
am 24. März 2015 - 9:04
Bereits am 09. Februar 2015 hat das Magento Team einen Patch bereit gestellt, um eine Sicherheitslücke im Magento Core zu schliessen. Viele Blogs und Webseiten sind erst vor Kurzem darauf aufmerksam geworden. Detaillierte Infos zum Patch sucht man allerdings vergebens. Wir berichteten bereits darüber: “Magento warnt vor remote code execution exploit“, möchten aber jetzt nochmal […]
geschrieben von Stacy Farrington
am 23. März 2015 - 16:30

Every week, a member of the Creatuity team will discuss the latest trends and news that are currently overtaking the digital world!

Sharing the eCommerce news for this week is Scott from Creatuity’s development team. He will be discussing the following topics:

This post originally appeared on the website of Creatuity Corp. as Ecommerce News Weekly for March 23rd, 2015. Please visit us at Creatuity.

geschrieben von Sandro Wagner
am 20. März 2015 - 10:30

Das Szenario: Ein Kunde mit bestehendem Magento-Shop möchte sein aktuelles Theme modernisieren und vor allem für mobile Endgeräte zugänglicher gestalten. Als Agentur wurden wir eingeladen, vorab unterschiedliche Ansätze, nach Möglichkeit in Form einer jeweiligen Fallstudie, zu erarbeiten.

Möchte man auf eine komplette konzeptionelle Neuentwicklung – eventuell vorerst – verzichten, ist ein möglicher Ansatz sicherlich die Erweiterung des bestehenden Themes um entsprechende Responsive-Features. Bei der Frage, wie wir die Möglichkeiten und Einschränkungen dieser Option – bei relativ geringem Aufwand unsererseits – dem Kunden veranschaulichen können, habe ich einen für diesen Zweck vielleicht etwas unkonventionellen, aber durchaus logischen und praktikablen Weg eingeschlagen.

Vorweg: Google Chrome Extensions kannte ich lange Zeit als reiner Nutzer. Suchen. Installieren. Nutzen. Glücklich sein. Vor…

geschrieben von Alexander Steireif
am 20. März 2015 - 9:55

Auch wenn es oftmals von vielen Unternehmen vergessen wird: Der Online-Shop ist ein Spiegelbild Ihres Unternehmens. Mehr als eine Visitenkarte verrät der Online-Shop einer breiten Masse an Kunden bzw. potentiellen Kunden sehr viel über Ihr Unternehmen. So erfährt man nicht nur Informationen rund um die von Ihnen vertriebenen Produkte, sondern erkennt ebenfalls den Stellenwert der Qualität, des Kundenservice etc.

Achten Sie darauf, dass der Qualitätsanspruch Ihres Unternehmen ebenso im Online-Shop transportiert wird. Wenn Sie Premium-Produkte vertreiben, so muss Ihr Online-Shop entsprechend gestaltet sein. Wenn Sie im unteren Qualitätssegment unterwegs sind, so muss dies über den Online-Shop ebenso entsprechend kommuniziert werden.

Noch mehr E-Commerce Tipps & Tricks – zum kostenlosen Download!

Sie sind Shop-Betreiber und interessieren sich für weitere Tipps & Tricks, die Ihnen beim Aufbau Ihres Online-Shops weiterhelfen? Dann laden Sie unser eBook…

geschrieben von Matthias Zeis
am 20. März 2015 - 6:51

 Sylvain likes it!Da hat sich jede Menge getan: die MageUnconference in Berlin war ein großer Erfolg, das offizielle Magento-Forum ist in runderneuerter Form wieder da und bei Magento 2 steht der Developer Release Candidate unmittelbar bevor.

Natürlich gibt es außerdem jede Menge Updates rund um bestehende oder neue Extensions, nützliche Tutorials und interessante Geschichten. Schönes Wochenende!

Magento
  • n98-magerun erschien in Version 1.95.0.
  • Matthias Kleine zeigte, wie man seinen Code…
geschrieben von kalpesh
am 20. März 2015 - 3:49

Before 6 months I found a bug in Magento CE 1.9 and EE 1.13 (latest versions at that time) in Sales Order report calculation during Daylight Savings Time period. I [...] Related Posts: