geschrieben von Fabian Blechschmidt
am 27. Februar 2015 - 13:50

Highlights von Konferenzen sind oftmals die Gespräche dazwischen und die Kontakte, die man knüpft. Und nicht immer highlightverdächtig sind die vorgegebenen (und teilweise werbeverdächtigen) Vortragsthemen. Aus diesem Grunde sind Un-Konferenzen entstanden, die Pausen, Gespräche und die Wünsche der Teilnehmer in den Vordergrund stellen. Und aus diesem Grunde gibt es jetzt auch eine solche Konferenz für Magento: die Magento Unconference.

Wer kennt das nicht – man lümmelt auf einer Konferenz rum, findet mal hier und mal da einen Vortrag interessant – aber man hätte doch gerne noch etwas ganz anderes gehört. Und nicht nur das, dann ist der Vortrag vorbei und man hätte liebend gerne noch eine Weile darüber diskutiert oder Fragen entwickelt, und das länger, als die Wer-hat-noch-Fragen-Minuten vorsehen und das auch gerne in einer anderen Form als in der klassischen Face-to-Faces-Formation.

Das alles – und noch mehr – löst eine „UNconference“.…

geschrieben von Sebastian
am 27. Februar 2015 - 9:21
Viele Magento-Neuigkeiten werden auf Twitter verbeitet und veröffentlicht, aber welche sind in der Flut der vielen Tweets wichtig und lesenwert? An dieser Stelle wird immer freitags eine Sammlung erwähnenswerter Magento Tweets zusammengestellt. Magento Tweets der Woche #1 Magento-Neuigkeiten #32 http://t.co/4kAI4trSPZ…Weiterlesen ›
geschrieben von Jenna W
am 27. Februar 2015 - 2:22

As a store owner, there are various reasons that you might need to disable a product or hide a product in Magento. Perhaps the product is out of stock or discontinued.  Let me cover the two basic options, why you would use them, and how to do each:

Disabling a product in Magento

What it does: The product will no longer appear on the frontend in any way (not site search, not category listings).  If a customer somehow has the direct page page URL (like via Pinterest link) they will receive a 404 Page not found error page.

When to use it: When the product has been completely discontinued, and you don’t plan to add it again. Sometimes manufacturers will require this to eliminate consumer confusion when a new version is being released, etc. Disabling a product in Magento is the most common method used for discontinuing a product.

My recommendation: This is not the best option if you have a lot of direct traffic hitting the product page,…

geschrieben von Denis Saltanahmetov
am 26. Februar 2015 - 15:57

Every OroCRM developer can face with a situation when there is a necessity to change a configuration for the entity config in the bundle. And it is no problem if we have an ability to remove a full bundle with the database tables. Recently, we’ve tried to change the ownership scope for the existing entity, but we could not delete the tables because there were a lot of data.

So, we’ve tried to change a code for ownership scope and run the following command:

php app/console oro:entity-config:update --force

Unfortunately, it has been failed – as a result, the config for the entity was not changed. So, we had to spend much time to find the way out and finally we could do it. Therefore, continue reading our article to see the recommendations on how it works.

Let’s say, we have an entity’s config:

/** * Atwixentity * * @ORM\Table(name="atwix_entity") * @ORM\Entity() * @ORM\…
geschrieben von Sebastian
am 26. Februar 2015 - 7:34
Die spannende Frage jedes Jahr ist ja, wen treffe ich auf der Meet Magento? Viele Entwickler und Agenturen sind aus Fachartikeln, Blogs oder aber durch Extension-Entwicklung im Netz und der Magento Community bekannt. Ich habe an dieser Stelle mal zusammen getragen…Weiterlesen ›
geschrieben von Stacy Farrington
am 24. Februar 2015 - 19:05

Every week, a member of the Creatuity team will discuss the latest trends and news that are currently overtaking the digital world!

This week is featuring John from Creatuity’s customer service team talking about the following topics:

This post originally appeared on the website of Creatuity Corp. as Ecommerce News Weekly for February 23rd, 2015. Please visit us at Creatuity.

geschrieben von Simon Sprankel
am 24. Februar 2015 - 16:51
I guess the best and most used image zoom plugin for Magento is Magic Zoom. Today I had to optimise the Magic Zoom functionality so that it works nicely on mobile devices. They say that the plugin is responsive out of the box, although I do not really know what exactly is responsive – I … Optimising Magic Zoom for Mobile Devices weiterlesen
geschrieben von Sebastian
am 24. Februar 2015 - 7:51
Überall liest man, das Webseiten und Online-Shops responsive sein müssen. Auf allen Endgeräten soll das perfekte Einkaufs- und Surferlebnis geschaffen werden. Aber lohnt das überhaupt? 7% der deutschen Onliner surfen ausschließlich mobil 37 Prozent der deutschen Onliner surfen ausschließlich stationär.…Weiterlesen ›
geschrieben von Toni Anicic
am 23. Februar 2015 - 11:41

I often receive a questions regarding what should and what shouldn’t be an H tag on a given Magento URL. The confusion mostly comes from different points of view that front-end developers and SEOs might have on the issue.

From the front-end development point of view, different sections of the same URL could have their own H1 tag and that would be completely fine. From the same point of view, sitewide heading tags are also fine, such as using an H2 tag for headings of the sidebar sections for example or even footer sections.

H3 tag insitewide footer OK or not?

In the image above you see a classic example of a sitewide H3 tag I’m talking about here.

H1-6 from SEO point of view

While having sitewide H1-6 tags or multiple H1 tags on a same URL is not a critical SEO issue, there is an optimal structure from the SEO point of view and…

geschrieben von Matthias Kleine
am 22. Februar 2015 - 15:57

Nach einem tollen Beitrag von Matthias Zeis zum Thema Magento-Extensions mit Travis CI testen, habe ich das Ganze auch sofort für eines meiner Projekte auf GitHub ausprobiert. Und es hat sofort super funktioniert. Nach einiger Zeit habe ich den Dienst Code Climate für mich entdeckt – hier kann man seinen Code bewerten lassen, und auch die Code Coverage der Tests messen lassen.

Das funktioniert mit MageTestStand leider nicht out of the box. Daher musste ich einige Veränderungen vornehmen. Diese sind in dem webguys.de-Fork von MageTestStand zu finden. Folgende Änderungen habe ich durchgeführt:

MageTestStand

Zuerst wurde also das code-climate repo in die composer.json aufgenommen:

"require": {     "aoepeople/composer-installers": "*",     "…
geschrieben von Matthias Zeis
am 21. Februar 2015 - 15:39

Magento Inc. veröffentlichte letzte Woche einen Patch für eine Sicherheitslücke in Magento 1. Es gab aber auch positive Magento-1-Nachrichten, zum Beispiel einen Schönen Artikel über Behaviour Driven Development mit Magento von James Cowie. In Magento 2 wurden in der Zwischenzeit diverse Details verbessert und man ist am Weg zum Developer Release Candidate.

Die Community kann stolz auf sich sein: der MageStackDay #2 war – das kann man ruhig so sagen – ein Riesenerfolg! Zum Hören und Sehen gibt es je zwei neue Folgen von MageTalk und MageEngage.

Magento
  • Eine Sicherheitslücke in Magento 1, genauer gesagt eine Schwachstelle die Remote Code Execution ermöglicht wurde bekannt. Magento selbst wies darauf hin und brachte einen Patch heraus. Ich sammelte Informationen in unserem Unternehmens-Blog. Man sollte die Lücke möglichst bald schließen, es sei aber auch…
geschrieben von
am 20. Februar 2015 - 22:19
[Last time](http://alanstorm.com/laravel_autoloader_interactions) we finished up our look at Laravel 4.2's autoloader implementation. Like a lot of features in Laravel, (or **any** framework), once you pull out the microscope sharp edges begin to jut out everywhere. However, unlike many other... Alan Storm
geschrieben von Alexander Steireif
am 19. Februar 2015 - 17:00

Möglichst viele Informationen über Ihre Mitbewerber zu sammeln ist nicht deswegen relevant, um die Mitbewerber zu kopieren. Sie müssen sich im Vorfeld genau ansehen, was Ihre Mitbewerber den Kunden bieten, wie die Preispolitik im Online-Shop ist und welche Features/Funktionen/Möglichkeiten in den jeweiligen Online-Shops integriert sind.

Recherchieren Sie im ersten Schritt alle relevanten Mitbewerber und erstellen Sie eine Liste mit Punkten, die Ihnen positiv auffallen, sowie mit Punkten, die Ihnen negativ auffallen. Die negativen gilt es zu übertrumpfen, die positiven dienen als eine Art Best-Practice, an denen Sie sich orientieren können.

Noch mehr E-Commerce Tipps & Tricks – zum kostenlosen Download!

Sie sind Shop-Betreiber und interessieren sich für weitere Tipps & Tricks, die Ihnen beim Aufbau Ihres Online-Shops weiterhelfen? Dann laden Sie unser eBook “iSuccess im E-Commerce – 77 Tipps & Tricks für mehr Erfolg mit Ihrem Online-Shop…

geschrieben von Sebastian
am 19. Februar 2015 - 12:28
Vor fünf Tagen ging der zweite MageStackDay zu Ende, und das erfolgreich! Die Antwortrate wurde durch zwei Tage Einsatz von zahlreichen Magento Entwicklern um mehrere Prozent gehoben. Sponsoren, neue Webseite, Slack Der zweite MageStackDay wurde von vier Sponsoren begleitet die das Event mit…Weiterlesen ›
geschrieben von Igor Furseev
am 18. Februar 2015 - 15:13

From time to time the developers face with the necessity of adding buttons to Magento admin forms or grids. It is not a problem if a button is added to your custom container. So, our article is aimed to show the ways of adding the buttons to already existing third party or core containers, like an order view page or a product grid.

First of all, there is no difference between adding a button to a form or grid because you will be adding this button to its container class, which extends Mage_Adminhtml_Block_Widget_Container.

Of course, it looks like that “We will rewrite the container!”. And yes, you can rewrite a container and add a button to the _prepareLayout method. We think that adding buttons on “prepare layout” is a great practice for the custom containers. Here is an example from Mage_Adminhtml_Block_Catalog_Product:

/** * file location: * your_magento_location/app/code/core/…
geschrieben von Kresimir Banovic
am 18. Februar 2015 - 13:26

Recently, a pretty strange issue occurred on one of our projects. Our client reported that when trying to assign products to a category, only a thousand of products got saved while the other ones were ignored. To deal with this issue, I decided to jump to the category save action and check for any problems with the code that may cause this behaviour.

Here’s how Magento assigns products to a category:

class Mage_Adminhtml_Catalog_CategoryController extends Mage_Adminhtml_Controller_Action { public function saveAction() { . . .   if (isset($data['category_products']) && !$category->getProductsReadonly()) { $products = array(); parse_str($data['category_products'], $products); $category->setPostedProducts($products); } . . . } }

 It…

geschrieben von jonathan.hodges
am 17. Februar 2015 - 15:03
What is Agile?

Agile has become a very common term within the software development industry. So what is agile?

-->

read more

geschrieben von Stacy Farrington
am 16. Februar 2015 - 17:52

Every week, a member of the Creatuity team will discuss the latest trends and news that are currently overtaking the digital world!

This week is featuring John from Creatuity’s customer service team talking about the following topics:

This post originally appeared on the website of Creatuity Corp. as Ecommerce News Weekly for February 16th, 2015. Please visit us at Creatuity.

geschrieben von Alexander Steireif
am 16. Februar 2015 - 9:00

Was möchten Sie mit Ihrem Online-Shop erreichen? Welcher Umsatz ist realistisch und was bleibt unter dem Strich an Gewinn übrig?

Genau diese Fragen müssen Sie sich vor dem Projekt stellen, da dies unter anderem das zu investierende Budget betrifft. Denn nur wenn Sie wissen, was Sie erreichen möchten, können Sie auf der anderen Seite prüfen, wie viel investiert werden kann und investiert werden muss. Definieren Sie vor Projektstart messbare Ziele, die Sie erreichen möchten und kommunizieren Sie diese.

Messbare Ziele sind z.B.: Umsatz, durchschnittlicher Umsatz pro Kunde, gewonnene Kunden, Hits, PageViews, Kosten pro Bestellung, etc.

Noch mehr E-Commerce Tipps & Tricks – zum kostenlosen Download!

Sie sind Shop-Betreiber und interessieren sich für weitere Tipps & Tricks, die Ihnen beim Aufbau Ihres Online-Shops weiterhelfen? Dann laden Sie unser eBook “iSuccess im E-Commerce – 77 Tipps & Tricks für mehr Erfolg mit Ihrem Online-Shop…

geschrieben von
am 15. Februar 2015 - 16:28
Pop quiz hotshot! You've put in a long day of programming. Your data models are complete, the prototype UI is done. You're going to end the day creating a simple Laravel command. You run `command:make` $ php artisan command:make... Alan Storm