geschrieben von Sebastian
am 25. April 2019 - 11:49

Mark Lavelle verlässt Magento und räumt seinen Posten als Magento CEO. Das wird aus einem Blogpost deutlich in dem Mark Lavelle selbst seinen Abschied ankündigt und sich für eine tolle Zeit bei der Magento Community bedankt. Über eBay zu Magento Nach dem Abschluss der Übernahme durch Adobe leitete Magento CEO Mark Lavelle weiterhin das Magento-Team […]

Der Beitrag Mark Lavelle verlässt Magento erschien zuerst auf Mag-tutorials.de.

geschrieben von Sebastian
am 11. April 2019 - 10:37

Wie Magento mitgeteilt hat wird der Bestsellerautor und CEO von VaynerMedia, Gary Vaynerchuk, vom 13. bis 15. Mai 2019 in Las Vegas live auf der Imagine 2019 die Keynote halten. Vom Spirituosenladen zum Wein-Imperium Gary Vaynerchuk wurde Ende der 90er Jahre bekannt nachdem er den lokalen Spirituosenladen seines Vaters „Shoppers Discount Liquors“ erfolgreich in eine […]

Der Beitrag Gary Vaynerchuk als Keynote Speaker auf der Imagine 2019 erschien zuerst auf Mag-tutorials.de.

geschrieben von Sebastian
am 30. März 2019 - 18:14

Vergangenen Dienstag hat Magento neue Versionen von Magento Commerce und Open Source veröffentlicht, um die Sicherheit, Leistung und Funktionalität zu erhöhen. Die Updates sollten, nein müssen, schnellstmöglich eingespielt werden. Neue Magento Versionen Im Folgenden sind das: Magento Commerce und Open Source 2.3.1 Magento Commerce und Open Source 2.2.8 Magento Commerce und Open Source 2.1.17 – […]

Der Beitrag Magento Commerce und Open Source Updates veröffentlicht erschien zuerst auf Mag-tutorials.de.

geschrieben von Sebastian
am 16. März 2019 - 21:58

Magento verwendet derzeit Google Image Charts, um statische Diagramme in Magento 1.x Admin Dashboards darzustellen. Ab dem 14. März 2019 wird Google die Unterstützung von Google Image Charts einstellen. Um dieses Problem zu beheben, stellt Magento einen Patch zur Verfügung, der Google Image Charts durch den kostenlosen Dienst Image-Charts ersetzt. Benutzer von Magento 1.x-Installationen können […]

Der Beitrag Google Image Charts veraltet und Aktualisierung für M1 erschien zuerst auf Mag-tutorials.de.

geschrieben von Andreas von Studnitz
am 8. März 2019 - 9:45

Seit November 2018 ist integer_net Magento Business Solution Partner. Wir sind die Jahre vorher sehr gut ohne die offizielle Partnerschaft ausgekommen – warum sind wir sie jetzt eingegangen?

Die Vergangenheit

Bereits seit unserer Gründung Mitte 2012 konzentrieren wir uns nur auf ein Shopsystem: Magento. Dabei haben wir lange Zeit die kostenlose Community Edition von Magento 1 bzw. die Open Source Edition von Magento 2 eingesetzt und sind damit sehr gut gefahren – auch größere Projekte lassen sich mit diesen Versionen problemlos umsetzen. Wir betreuen mit dem WeightWatchers-Shop nur ein Projekt mit der kostenpflichtigen Enterprise Edition.
Durch unsere Aktivität in der Magento-Community und unsere guten Kontakte, bedingt…

geschrieben von Alexander Steireif
am 4. März 2019 - 12:10

Regelmäßig werde ich von Unternehmen gefragt, welche Onlineshop-Software denn aktuell die „beste“ am Markt sei. Schließlich möchte man keinen Fehler machen, wenn es um die Entscheidung für einen eigenen Onlineshop geht.

Onlineshop-Software ist auch nur ein Werkzeug

Viele sind der Ansicht, dass sich Fehler vermeiden lassen, in dem man auf den Spitzenreiter setzt. Doch gibt es im E-Commerce eben nicht die „beste“ Software. Eine Onlineshop-Software ist am Ende des Tages nur ein Werkzeug – und bei einem Werkzeug unterscheiden Sie doch auch nicht nach gut oder schlecht. Es kommt darauf an, was Sie tun möchten und ob das Werkzeug zu dieser Aufgabe passt. Einen Nagel schlägt man nicht mit einem Schraubenzieher in die Wand. Das macht den Schraubenzieher aber nicht zu einem schlechten Werkzeug. Es ist nur schlicht das falsche Werkzeug für…

geschrieben von Alexander Steireif
am 25. Februar 2019 - 16:13

Das Telefon klingelt, der Vertriebsmitarbeiter nimmt den Hörer ab und spricht mit seinem langjährigen Kunden. Nach etwas Small-Talk und einer kurzen Diskussion haben sich beide auf einen „guten Preis“ verständigt und sind zufrieden. Der Kunde konnte ein paar Prozent Nachlass heraushandeln, der Vertriebsmitarbeiter hat einen neuen Auftrag an Land gezogen und damit das Monatsziel erfüllt. Eine traumhafte Situation, oder?

Herausforderung für den B2B E-Commerce

Wenn Sie Ihren Vertrieb digitalisieren und einen Online-Shop bzw. eine E-Commerce Beschaffungsplattform etablieren, stehen Sie genau jetzt vor einer gewaltigen Herausforderung. Denn in irgendeiner Form müssen Sie auch diese Situation digitalisieren. Zum einen haben Ihre Kunden, das ist im B2B gängige Praxis, individuell verhandelte Preise und Rabatte, aber auch die erneute Verhandlung am Telefon oder mit dem Außendienst gehört zum Alltag in den Unternehmen.

Sie müssen sich daher nun die Frage stellen, welche…

geschrieben von Alexander Steireif
am 18. Februar 2019 - 12:48

Die Auftragsbücher sind voll, die Produktion läuft momentan am Limit und der Außendienst macht einen perfekten Job – Warum sollte man jetzt ins kalte E-Commerce Wasser springen? Nun einen Online-Shop aufzubauen und einen großen Betrag zu investieren ergebe doch keinen Sinn? Solche Aussagen habe ich in den letzten Monaten nur zu häufig gehört, speziell von Geschäftsführern und Vertriebsleitern kleiner und mittelständischer Unternehmen.

Doch diese Denkweise, möge sie auch unzählige Verfechter in der Deutschen Wirtschaft haben, gefährdet die Zukunft der Unternehmen. Das aktuell das Geschäft gut läuft, bedeutet noch lange nicht, dass es auch in 10 Jahren noch der Fall sein wird. Unternehmen müssen, gerade in wirtschaftlich guten  Zeiten, die richtigen Weichen für die Zukunft stellen. Das ist eigentlich allen klar, aber nur die erfolgreichen halten sich daran. Bezogen auf den E-Commerce fällt dies vielen Unternehmenslenkern besonders schwer…

geschrieben von Daniel Becker
am 13. Februar 2019 - 18:08

Es gibt viele Stellschrauben für den Erfolg im E-Commerce. Heute werfen wir einen Blick auf den Bereich Texte u.a. Produktbeschreibungen.

Einige kennen vielleicht noch den „Epic Split“-Battle zwischen Van Damme und Chuck Norris. Der eine macht den Spagat zwischen zwei Volvo-Zugmaschinen, der Kontrahent auf den Tragflächen zweier Airforce-Maschinen.

Nett, aber für gute Texter im E-Commerce eine Feierabend-Entspannungstherapie. Im Onlinehandel ruhen tragfähige Inhalte eben nicht nur auf zwei Säulen.

Bei Onlineshop Texten gilt es,
  • dem jeweiligen Format gerecht zu werden,
  • dem Interesse der Zielgruppe,
  • der einfachen Lesbarkeit (oder besser der schnellen Erfassbarkeit)
  • sowie natürlich den Suchmaschinen.
Produktbeschreibungen

Zwar legen Shopbetreiber und Marketing-Verantwortliche initial gerne den Fokus auf die Produktberschreibung, wenn…

geschrieben von Christian Philipp
am 11. Februar 2019 - 12:04

Vorletzte Woche wurden die Magento Masters 2019 bekanntgegeben. Zum dritten Mal in Folge wurde unsere Kollegin Sonja ausgezeichnet, zum ersten Mal unser Andreas. 2017 und 2018 gehörte ebenfalls Fabian von uns zu den Magento Masters.

geschrieben von Fabian Blechschmidt
am 10. Februar 2019 - 18:16
Or a journey through too many XML Schema files

We wanted to add the possibility to add a viewModel to a widget. We thought about it. There are two possibilities:

  1. Add it to an instance, e.g. one added in the backend or one declared via {{widget ...}}
  2. Add it to a widget type (e.g. by adding it to the widget.xml)
Widget Instance

The problems we had in mind and wanted to solve were like having a category or product list, and we wanted to move the loading of the products and/or category to a viewModel instead of adding all the business logic to the widget block. But especially with the curly brace syntac {{widget ...}} it is hard to add a parameter for the view model. And let’s be honest. In (almost?) all cases, we need the same viewModel to load data, products, etc. And adding the parameters, for the products or category already works fine.
So instead of the widget instance, we decided to add it directly to widget.xml

Widget Type

So the…

geschrieben von Sonja Riesterer
am 8. Februar 2019 - 11:33

(Foto: Meet Magento Association e.V., fotografiert von: Büro 71a, Neitzel und Klose GbR)

Wer zum ersten Mal zu einer Konferenz fährt, fühlt sich dort manchmal einsam. Je größer die Konferenz, desto eher kann man in der Masse untergehen.
Um Neulingen und Einsteigern in die Magento-Welt den Besuch auf der Meet Magento DE 2019 in Leipzig zu erleichtern, organisiere ich (Sonja von integer_net), einen „Welcome Wagon“ während der Konferenz, die in diesem Jahr von TechDivision veranstaltet wird.

Was bedeutet Welcome Wagon? Im englischsprachigen Raum ist „Welcome Wagon“ bekannt als der Name einer Firma, gegründet im Jahr 1928,…
geschrieben von Daniel Becker
am 6. Februar 2019 - 15:23

In unserer Interviewserie mit Akteuren und Verantwortlichen aus dem E-Commerce sprechen wir heute mit dem Onlineshopbetreiber, Geschäftsführer und Mitgründer von metallbau-onlineshop.de, Dennis Stefan. Das Unternehmen mit Sitz in Heilbronn vertreibt hochwertige Metallbauprodukte.

Herr Stefan, Sie haben Ihr Unternehmen direkt als Online Pure Player gegründet, was hat Sie zu diesem Schritt bewogen?

Ich hatte schon immer den Wunsch etwas Eigenes zu schaffen, selbstständig ein Business zu gründen und weiter zu gestalten. Viele, den es ähnlich geht, starten dann eine Unternehmung rund um ein bestimmtes Produkt oder eine Leistung, die sie aus Ihrem Berufsleben kennen. Ich bin einen anderen Weg gegangen und habe mit Markterfordernisse angesehen. Im Rahmen meiner Bachelorarbeit habe ich gezielt Nischen im Onlinehandel analysiert, mir über deren Entwicklungspotenziale und -Erfordernisse den Kopf zerbrochen und schließlich für den aussichtsreichsten Ansatz einen Businessplan erstellt…

geschrieben von Daniel Becker
am 1. Februar 2019 - 13:00

Der neue Ausbildungsberuf E-Commerce Kaufmann / E-Commerce Kauffrau wird seit dem 01.08.2018 offiziell angeboten – und hat einen kleinen Run ausgelöst. Laut Handelsverband Deutschland (HDE) waren zum Jahresende 2018 bundesweit rund 1.400 Ausbildungsverträge für den Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce abgeschlossen. Angeblich hatte der Branchenverband aber nur mit etwa 1.000 Auszubildenden gerechnet. Schön, dass die neue E-Commerce Ausbildung so gut ankommt, erst recht, wenn man bedenkt, welches Überangebot es in den klassischen Handelsberufen gibt.

 

geschrieben von Sebastian
am 25. Januar 2019 - 7:46

Wie von Magento angekündigt endet der Support für Magento 1 im Juni 2020. Allerdings können Magento 1 Shopbetreiber aufatmen: Mage One hat sich zur Aufgabe gemacht den Support für Magento 1 zu verlängern. Mage One Supportverlängerung Magento 1.x ist nach wie vor eines der beliebtesten Shopsysteme auf dem Markt. Seit dem Beta Release der ersten […]

Der Beitrag Die Rettung für Magento 1 Shopbetreiber erschien zuerst auf Mag-tutorials.de.

geschrieben von Sonja Riesterer
am 22. Januar 2019 - 16:20
Kurz zusammengefasst

Wir ziehen um.

Die neue Adresse lautet:
Rotter Bruch 17
52068 Aachen

Die Änderung gilt ab dem 28.01.2019. Unsere Telefonnummer bleibt bestehen.

integer_net

Rotter Bruch 17

52068 Aachen

Heller, größer, neuer

Nach über vier Jahren im aktuellen Büro in Aachen-Brand ist es an der Zeit für neue Räume. Wie schon beim letzten Umzug liegt es daran, dass unser Team größer wird, das Büro jedoch nicht mitwächst. Deshalb wechseln wir nun in ein neues Büro im Rotter Bruch 17 in Aachen.
Im Aachener Gewerbegebiet Rotter Bruch, nahe der Autobahn und des Außenrings der Stadt, steht das Gebäude, in dessen kernsanierten zweiten Stock wir einziehen. Zu unseren zukünftigen Nachbarn zählen Online-Shops, Digitalagenturen und Software-Firmen.

Mehr Raum für Zusammenarbeit und konzentriertes Arbeiten

Die Arbeit…

geschrieben von Sebastian
am 17. Januar 2019 - 13:51

Magento Open Source 2.3.0 bietet wichtige neue Tools für Händler und Entwickler sowie über 30 grundlegende Sicherheitsverbesserungen. Die Lagerbestandsverwaltung und viele CMS-Erweiterungen machen die Arbeit für Onlineshopbetreiber leichter. Auch Entwickler profitieren Entwickler profitieren von der neuen PWA (Progressive Web Applications)-Toolsuite, dem deklarativen Schema, der GraphQL-API, den asynchronen Web-APIs, den Bulk-Web-APIs und den Updates des Magento-Tech-Stacks, […]

Der Beitrag Warum soll ich auf Magento Open Source 2.3 aktualisieren? erschien zuerst auf Mag-tutorials.de.

geschrieben von Daniel Becker
am 15. Januar 2019 - 9:49

dotmailer haben wir im Kontext vieler Magento-Projekte kennen und schätzen gelernt. Um so mehr freuen wir uns, dass wir nun dotmailer-Partner sind und damit Zugang zu wertvollen Ressourcen haben, von denen auch unsere Kunden profitieren.

Bei der Software handelt es sich um eine moderne Marketing-Automation-Lösung, die sehr gut zu den Anforderungen und Besonderheiten im E-Commerce passt. Immer wenn es darum geht, ein professionelles E-Mail-Marketing im Rahmen einer Onlinehandelsstrategie zu betreiben – und das nicht nur im Magento-Umfeld – ist dotmailer ein interessanter Kandidat. Das US-amerikanische Unternehmen ist seit 1999 im Markt aktiv und zählt ca. 5.000 größere Marken zu seinen Kunden, darunter auch DHL, TUI und Monin. In Deutschland gibt es neben einigen Agenturen meines Wissens nach keine weiteren Partner. Damit sind wir die ersten, wirklich unabhängigen dotmailer-Partner im deutschen Markt.

Warum Marketing…
geschrieben von Fabian Blechschmidt
am 4. Januar 2019 - 16:21

To use an attribute for configurable products we need:

  • is_configurable = 1
  • is_global = 1
  • is_user_defined = 1
  • backend_type = int
  • frontend_input = select
geschrieben von Alexander Steireif
am 30. Dezember 2018 - 8:12

Mittlerweile zählt „Handbuch Online-Shop: Erfolgsrezepte für den Online-Handel“ zu den mit Abstand populärsten E-Commerce Büchern im deutschsprachigen Raum. Auf mehr als 800 Seiten werden alle für E-Commerce Manager, Online-Shop Betreiber und E-Commerce Enthusiasten relevante Themen im Detail behandelt und so praxisnah wie möglich erklärt.

Der exemplarische Aufbau eines eigenen Online-Shops zieht sich dabei wie ein roter Faden durch das gesamte Buch. Zudem werden strategische Themen und mögliche Ansätze thematisiert, ganz gleich ob es sich um die Auswahl eines geeigneten Zahlungsdienstleisters, oder um die Frage nach der perfekten Logistik handelt.

Da die Erstauflage bereits Mitte 2015 veröffentlicht wurde, war die Entwicklung einer neuen Auflage die logische Konsequenz. Das gesamte Buch wurde inhaltlich aktualisiert und neue Kapitel, Tipps und Tricks wurden ergänzt. Die Neuauflage enthält…